Triennale der Photographie Hamburg BREAKING POINT. Juni – September 2018

[PORTFOLIO MATCH]

Die Portfoliosichtung der anderen Art, 7. und 8. Juni 2018

 

PortfolioMatch im Rahmen der 7. Triennale der Photographie Hamburg, 7. und 8. Juni 2018

Der Freundeskreis des Hauses der Photographie Jahr lädt dieses Jahr gemeinsam mit der 7. Triennale der Photographie Hamburg Fotografen und Fotoexperten aus der ganzen Welt zur Portfoliosichtung der anderen Art ein: dem zweitägigen PortfolioMatch.

Die Fotografen haben die Chance von vier international renommierten Sichtern beraten zu werden. Die Teilnehmer wählen für die Einzelgespräche ihre favorisierten Experten und die Experten die Fotografen ihres Interesses aus.

Das neue attraktive Format bietet durch seinen Workshopcharakter auf Augenhöhe intensiveren Austausch und bietet Potential zur Ideenentwicklung und Netzwerkbildung.

Mehr Informationen

In Kooperation mit der European Photography Platform.

Ausgewählte Finalisten werden zu UNSEEN Amsterdam eingeladen und dort ausgestellt.

 

Internationale Experten:

Peggy Sue Amison / Eastwing Dubai, USA

Alessandra Capodacqua / NYU and independent curator, ITALY Alessandra Capodacqua

Gintaras Cesonis / Kaunas Photography Gallery, LITHUANIA

Alexa Becker / Kehrer Verlag, GERMANY

Lars Boering / World Press Photo, NETHERLANDS

Thomas Borberg / Politiken, DENMARK

Diane Dufour / LE BAL, FRANCE

Aga Dwernicka / Cracow Photomonth, POLAND

Ruth Eichhorn / GEO Magazine, GERMANY

Ángel Luis González / PhotoIreland, IRELAND

W. M. Hunt / Dancing Bear Collection, USA

Michael Itkoff / Daylight Books, USA

Nina Kassianou / Independent curator, GREECE

Marina Paulenka / Organ Vida, CROATIA

Arianna Rinaldo / Cortona On Move, SPAIN/ ITALY

Nadya Sheremetova / Photo Department, RUSSIA

Enrico Stefanelli / Photolux Lucca, ITALY

Fiona Sweet / Ballarat Foto Biennal, AUSTRALIA

Ingo Taubhorn / Deichtorhallen, GERMANY

Emilia Van Lynden / UNSEEN Amsterdam, NETHERLANDS

Sebastian Vaida / Photo Romania Festival, ROMANIA

István Virágvölgyi / Robert Capa Center, HUNGARY

Erik Vroons / GUP Magazine, NETHERLANDS

Christoph Wiesner / PARIS PHOTO, FRANCE

Manfred Zollner / fotoMAGAZIN, GERMANY